Die Marke

Eine Marke ist ein Kennzeichnungsmittel zur Identifizierung von Unternehmen, Produkten und Leistungen. Sie kann als Wortmarke, Bildmarke, Hörmarke, dreidimensionale Marke oder als Kennfadenmarke ausgestaltet sein.

Marken sind Träger von Informationen und bilden damit den Zugang zur Psyche des Verbrauchers. Sie transportieren insbesondere Informationen über ein Produkt oder über eine Leistung, über die Leistungsfähigkeit und das Image eines Unternehmens und bilden Ereignisse der Vergangenheit ab. Das Erinnerungsbild des Verbrauchers im Zusammenhang mit der Marke soll stets positiv sein.

Marken müssen Unterscheidungskraft haben. Neuheit ist keine Schutzvoraussetzung.

Es können Markenrechte für die Bundesrepublik Deutschland, die Europäische Union und für verschiedene andere Staaten angemeldet werden.

Durch eine internationale Markenanmeldung können mehrere Staaten oder Regionen mit einer einzigen Anmeldung erreicht werden.

Die Schutzdauer einer Markeneintragung beträgt im allgemeinen 10 Jahre. Der Markenschutz kann durch Zahlung einer Verlängerungsgebühr im allgemeinen um weitere 10 Jahre verlängert werden.

 

Lesen Sie weiter zum Thema Urheberrechtlicher Schutz.

 

Ihr Patentanwalt im Raum Erzgebirge, Freiberg, Chemnitz, Dresden, Annaberg-Buchholz (Sachsen) und in der Region Vogtland.